Zurück

"Südamerika"

Helen Kluge – Sopran- und Altsaxophon; Elena Polyakova- Klavier

Ein Konzert um 19 Uhr - Werke von H. Villa-Lobos, A. Piazzolla, D. Milhaud u.a.

Auch in dieser Saison konzertieren zwei Lehrkräfte des EMI in der Konzertwerkstatt.
Helen Kluge ist seit 2020 am
Erlanger Musikinstitut tätig und leitet erfolgreich eine Saxophonklasse. Zusammen mit Elena Polyakova am Klavier, die seit vielen Jahren das Kollegium des EMI bereichert, bringen Ihnen die hervorragenden Musikerkolleginnen den Zauber und die Leidenschaft südamerikanischer Musik und Rhythmen näher. Es werden bekannte Werke der klassischen Saxophonliteratur von Heitor Villa-Lobos und Darius Milhauds sowie Musik von Astor Piazzolla zu hören sein. Die Saxophonistin Helen Kluge vertiefte ihr Tango-Repertoire 2019 in Buenos Aires bei einer Konzert- und Studienreise bei der sie mit argentinischen Tango-Musikern zusammenarbeitete. In der Mediathek des des Erlanger Musikinstituts ist DER KLAVIERZAUBERER, ein aktuelles Videoprojekt der Klavierklasse von Elena Polyakova zu sehen.

< zum vorherigen Konzert - > zum nächsten Konzert

Wann
25.03.2023
Veranstaltungsort
Konzertwerkstatt des Erlanger Musikinstituts
Rathsberger Str. 1-3
91054 Erlangen
Veranstalter
Erlanger Musikinstitut